TENEBRAE - Musik zur Passion mit dem SWR Vokalensemble

28.04.2018 Stuttgart / Evangelische Kirche Stuttgart-Gaisburg

TENEBRAE

Carlo Gesualdo di Venosa: Responsorien zur Karwoche (Auswahl)
Wolfgang Rihm: Sieben Motetten nach Passionstexten

SWR Vokalensemble
Leitung Marcus Creed

19 Uhr Konzerteinführung


Berühmt geworden ist Carlo Gesualdo di Venosa durch seine Madrigale, die mit ihrer harmonischen Kühnheit und geradezu exzessiven Emotionalität den Zeitgenossen die Haare zu Berge stehen ließen und den Hörern bis heute unter die Haut gehen. Weit weniger bekannt, aber keineswegs weniger meisterhaft sind die Spätwerke des italienischen Fürsten: Er schrieb in seinen letzten Jahren ausschließlich geistliche Motetten und Messen, darunter auch ein ganzer Zyklus von Motetten für die Karwoche, die Tenebrae-Responsorien. Das SWR Vokalensemble singt unter Leitung von Marcus Creed eine Auswahl aus diesen lateinischen Passionsmotetten und bringt sie in einen Dialog mit Wolfgang Rihms Tenebrae-Motetten, die hörbar von der Harmonik und Expressivität Gesualdos inspiriert sind.

Weitere Termine
So 29. April 19 Uhr Backnang, Bürgerhaus
Backnanger Bürgerhaus 07191 894515

Schwetzinger Festspiele
Di 1. Mai 18 Uhr Schwetzingen St. Maria, Abo-Konzert plus

Karten
Stuttgart und Schwetzingen
SWR Classic Service 07221 300100

Zurück