Musik am 13.

Stuttgart Bad Cannstatt / Stadtkirche

Der Psalm 130 ist einer der meistvertonten Texte des Psalters. Die existenzielle Not und Verzweiflung, die sich hier zu einer Klage verdichten, hat über die Jahrhunderte die unterschiedlichsten Ausdrucksformen gefunden. Martin Wistinghausen ist Sänger und Komponist und hat ein spannendes Programm mit Neuer Musik zusammengestellt, die sich auf ganz unterschiedliche Weise mit dem 130. Psalm auseinandersetzen. So verwendet Jan Kopp in seiner Vertonung einen eigenen Text und lässt den Sänger eine Litanei singen, während Martin Wistinghausen sich über die Lyrik Georg Trakls an das Motto »De profundis« nähert.

Einführung 19.15 Uhr - Jan Kopp
Eintritt frei!

Zurück